Naruto Starlight

Trete ein in eine futuristische Welt in der es sich um Naruto dreht
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 das Akademiegebäute in Heliogakure

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   So Jun 20, 2010 10:03 pm

Sayuki sah Allen freundlich an und kicherte als er meinte sie seien imentferntesten Sinne verwantd.
"Ja du hast recht irgendwo sind wir verwandt.", sagte sie mit fröhlicher Stimme.
Dann fragte er nach ihrer Kette und wieder fiel ihr Blick auf den Edelstein an ihrem Hals.
"Ja. Ich besitze sie seit meiner Geburt. Jeder Dämon meines Clans besaß eine. SIe hält den wahren Dämon in mir gefangen. Also...wenn sie mir abgenommen oder kaputt gemacht wird...dann kommt meiner wahrer Charakter und Körper zum vorschein. Mein Vater war Oberhaupt des Clans und ein Ranghoher Dämon.
Er wollte das Menschen und Dämonen in frieden und harmonie zusammenleben. Desshalb lies er diese Ketten erschaffen.
", erzählte sie ihm. Sofort war sie geistig wieder bei jenem Tag an dem die Akatzuki Konoha angriffen.
"DIe Akatzuki hatten Konoha angegriffen...unter ihnen auch Itachi Uchiha. Weißt du als ich klein war....noch jünger als du ich war gerade 5. Da lies der damalige Hokage meine Heimat angreifen. Er wollte den Wald rohden in dem Wir lebten, um das Dorf zu vergrößern. Mein Vater war dagegen er wollte nicht das die Natur weichen muss. Doch der Hokage wollte seinen Willen durchsetzten und griff uns an. Alle starben....bis auf mich.....Die Akatzuki nahmen mich gefangen. 5 Jahre lang nutzten sie mich dazu unschuldige MEnschen zu töten! DOch irgendwann konnte ich mich befreien.
An Jenem Tag an dem sie also Konoha angriffen traf auch wieder auf sie, um meine neue Heimat zu verteidigen.
Doch sie kannten mich und meine Schwächen und nahmen mir die Kette ab. Sie wussten das ich dann das Dorf von ganz allein dem Untergang weihen würde. Desshalb hat Yoshio mich wohl versiegelt. Er wollte Sowohl Konoha als auch mich schützen.
", erzählte sie ihm und Tränen an ihren Wangen hinunter. Ihre Augen wirkten leehr und einsam.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jun 21, 2010 7:08 pm

Allen sah sie die ganze Zeit an und beobachtete sie etwas. Ihren Worten lauchte er sehr interesiert und neugierig. Nun wusste er über die ketten bescheit und sie erzählte auch über ihre vergangen heit. welche sehr interesant war, aber auch sehr traurig. Als Sayuki die letzeten worte sagte und anfing zu weinen, stand Allen auf und umarmte Sayuki dann, wo er sie drückte.
"Sayuki ... ich will nicht das du weinst, auch wenn ich verstehen kann das dies alles nicht grad schön für dich gewesen ist. Yoshio und deine anderen Freunde haben bestimmt schon genug Tränen vergossen gehabt ... darum brauchst du jetzt nicht mehr weinen. Seh es doch als neu Anfang Sayuki."
Meinte der Kleine als er sie umarmte. Dann machte walter den beiden die Tür auf und Allen lies Sayuki langsam wieder los. Er sah Sayuki an und versuchte trotz der traurigen Stimmung eben zu lächeln.
"komm Sayuki jetz kannst du erstmal deinen Magen füllen."
nach den Worten hüpfte Allen aus dem Auto, bedankte sich bei Walter und wartete auf Sayuki.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jun 21, 2010 7:17 pm

Sayuki war schon überrascht als der kleine Junge si ein den Arm nahm und tröstete.
Sie legte die Arme um ihn und drückte Allen sanft an sich.
Es tata gut zu wissen das es jemanden gab der ihr halt schenkte.
Sie wischte sich die Tränen aus dem Gesicht als Walter die Tür öffnete und stieg ebenso wie Allen aus.
"Danke sehr Herr Walter.", sagte sie und versuchte zu lächeln.
Dankend verbeugt sie sich wieder vor ihm.
Dann sah sie Allen an.
"Was...gibt es denn hier so zu essen?", fragte sie neugierig und mann konnte erneut ihren Magen knurren hören.
Mittlerweile fühlte Sayuki sich auch so als hätte sie Jahrelang geschlafen.
Sie hatte einen riesen Hunger bekommen und der machte sich geräuschtechnisch nun auch bemerkbar.
Ihr Magen fingen laut an zu knurren.
Die junge Dämonin lief daraufhin sofort rot an und sah verlegen zu Boden.

OW: Restaurant
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jun 21, 2010 7:29 pm

Allen war froh zu sehen, das Sayuki durch seine Aufmunterungsversuche, wirklich etwas halt gewann und so nicht mehr weinte. lächelnd vernahm er ihre Frage und das darauf folgende knurren ihres Magens.
"naja hier bekommt man vieles verschiedenes und das nur das beste vom besten. Ich mein Wölfe essen doch bestimmt gern Fleisch, wobei es hier dies vom Bison bis zum Hummer reicht. Es gibt aber auch ein paar der Tratitionellen Gerichte. Wie den Rahmen oder anderes. halt alles mögliche was dein Magen eben so begehrt."
meinte Allen lächelnd und nahm dann ihre Hand und zog sie leicht hinter sich her, auch wenk er Walter mit sich der bestimmt auch hunger hatte.
"komm Sayuki dein Magen schreit ja schon föhrmlich ... Walter du kommst auch mit."

OW: Restaurant
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   So Jul 18, 2010 5:20 pm

Allen wurde wie jeden Morgen von Walter hier hergebracht. doch diesmal war Sayuki noch mit, auf ihren schoß hatte allen sein kopf gelegt führ die restliche fahr um etwas noch zu schlafen. Dabei fand er es schön das Sayuki ihn streichelte durchs haar und eine Melodie summte. Nach dem der Wagen hielt meinte Walter das Allen nun aussteigen müsse. So nahm er seine sachen und schnallte sich ab. Dann stieg er aus und sah nochmal zur tür rein befohr er diese wieder zuschlagen würde.
"bis später ihr zwei ... und viel spaß euch."
meinte er noch und machte dann die Tür zu. so sah man ihn dann nur noch in das Gebäude laufen. Nach dem er dann drinnen war fuhr Walter langsam wieder los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   So Jul 18, 2010 5:29 pm

Sayuki ächelte freundlich und wank ihm zum Abschied.
"Danke und dir viel Erfolg Allen! ", sagte sie freundlich.
Dann schnallte sie sich ab und setzte sich nach Vorne zu Walter.
"So Walter dann wollen wir mal. kennen sie denn ein geschäft wie ich gute Kledung bekommen könnte?", fragte sie ihn.
Sie freute sich schon etwas darauf mit Walter shoppen zu gehen, jedenfals war sie zuversichtlich was zu finden.
Schade fand sie nur das Allen nicht dabei war, doch der musste in die Akademie gehen. Was sein muss, muss sein.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   So Jul 18, 2010 5:35 pm

Walter dr nach dem Sayuki sich nach vorn setzte wieder los fuhr, vernahm ihre Frage und meinte dazu. "ja ich kenne mehrere Läden wo es gut bis sehr gute Kleidung zu kaufen giebt für sie Sayuki." sprach er wehrend er sich neben bei auf den Straßenverkehr achtete. Und auch schon in richtung der besagten Läden führ die sich alle in einem Einkaufszentrum befanden. "und in der Zeit die wir nun zur verfügung haben werden wir doch sicher was für sie finden." meinte er noch zusätzlich und achtete dann weiter auf den Straßenverkehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   So Jul 18, 2010 5:43 pm

Sayuki lauschte ihm aufmerksam und lächelte freundlich.
"Das sit sehr gut Walter."; meinte sie und lachte.
Dann als er noch was anfügte sagte sie noch:
"Ja das denke ich auch.", meinte sie.
Unterwegs sah sie immerwieder nach draußen und sah siech die Kleidung an, die die Frauen so trugen.
Es gab ein paar sachen die sie ganz gut fand. Wenn sie solche Sachen auch in den Läden fand war sie sich recht sich er das sie was für sie finden würden.
Jetz wo sie mit Walter alleine war wollte sie sich auch mal mit ihm unterhalten.
Sie wollte ihn zu Allens Eltern befragen. Sie wollte das Thema vor Allen nicht ansprechen da sie ihn nicht traurig machen wollte und sich denken konnte das diese verstorben waren.
"Sagen sie mal Walter, was ist eigendloch mit Allens Eltern? Ich wollte vor ihm nicht danahc fragen, weil ich ihn nicht traurig machen wollte.", sagte sie und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jul 19, 2010 7:53 pm

Walter vernahm Sayukis Worte. Wo er Sie wohl verstand das sie dies Allen nicht fragen wollte. So meinte er dann zu ihr. "nun Sayuki seine Eltern sin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Seit dem Kümmer ich mich um ihn. naja ob es nun einUnfall war oder doch Mord wurde von der Polizei nie geklärt. Allen weiß nicht das es warscheinlich Mord war und das sollte er auch nicht Sayuki." meinte er zu ihr und fuhr weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jul 19, 2010 8:19 pm

Sayuki lauschte ihm aufmkerksam und nickte dann.
"Ja das verstehe ich. Er soll nicht von Rache und Hass geplagt werden....so wie ich damals."; sagte sie und sah beim letzten Teil der aussage traurig aus dem Fenster.
Sie konnte genau nachvollziehen das man Allen nie sagte das es warscheinlich Mord war. Ihre wäre es auch lieber gewesen wenn sie geglaubt hätte ihre Eltern wären bei einem Unfall gestorben.
(OW Marktplatz)
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Di Jul 20, 2010 4:33 pm

Walter vernahm Sayukis Worte und nickte ihr zustimmend zu.
"Ja Allen ist ein guter Junge und ihn mit solchen Gedanken zu belasten, glaubten viele er hätte so werden können wie Nagato damals. Und um das zu vermeiden, wurde ihm das halt verschwiegen."
Walter führ weiter bis sie dann auf den Marktplatz kamen.
(OW Marktplatz)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jul 26, 2010 5:23 pm

Die junge Dämonin sah die fahrt über nur aus dem Fenster und war in Gedanken versunken.
Sie bemrkte nichtmal das laute piepsen von Walters Handy.
Umso mehr erschrack sie sich dann als Allen ins Auto stige., versuchte aber sich dies nicht anmerken zu lassen.
"Hallo Allen und wir war di Schule?", fragte sie ihn lächelnd.
Sie wollte gerade ihm nicht ihre wahren Gefühle und Gedanken zeigen.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mo Jul 26, 2010 6:05 pm

Kaum stieg Allen in das Auto und setzte sich neben Sayuki, wurde er auch schon von ihr gefragt wie es denn in der Schule war. Allen sah sie lächelnd an und meinte zu ihr.
"hm ich würd sagen sehr lehrreich und aucht etwas langweilig da Walter mir schon vieles davon beigebracht hatte."
Sagte er und sah dann kurz zu Walter vor.
"Walter ich glaub bei einen so warmen Tag brauch ich erstmal etwas Erfrischung im Pool."
nach den Worten fuhr Walter los Richtung Villa. Und Allen drehte sich wieder zu Sayuki.
"wie war eigendlich dein Tag so Sayuki?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Di Jul 27, 2010 10:36 pm

Sayuki lauschte Allens Worte und lächelte. Sie wollte Allen nicht mal im entferntesten ahnen lassen wie es in ihr drinnen aussah.
Sie wollte das er glücklich is tund lacht.
"Na dann geht es ja .", meinte sie zufrieden.
Als er sie dann fragte wie ihr Tag war sah sie ihn grinsend an.
"Ich war mit Walter erfolgreich shoppen! Und dann haben wir mit meinen alten Geldmünzen ein großes Vermögen erhalten. Jetzt muss ich dir nicht mehr auf der Tasche liegen!"; sagte sie freudig.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 4:31 pm

Allen hörte Sayuki zu und sah sie lächelnd an dabei. Nach ihren worten meinte er dazu.
"aber Sayuki das machte doch nichts das du mit bei mir wohnst und ich mich um dich kümmer, da du ja auch mit hilfst und einige arbeiten übernommen hast. Auserdem hatte ich es ja so gewollt da du eine sehr gute freundin bist Sayuki. Also liegst du mir doch nicht auf der Tasche. Aber ich freu mich für dich natürlich das du jetzt dein eigenes geld hast."
sagte er und lächelte weiter hin. Dann stellte sich ihm die Frage was genau sie denn eigendlich eingekauft hatten.
"Ach Sayuki was habt ihr denn so tolles bekommen beim Shopen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 4:36 pm

Sayuki lächelte etwas verlegen aber freute sich sehr über Allens ansichten. Er war geistig und motional schon sehr weit und sehr erwachsen für sein Alter.
Liebevoll strubbelte sie durch sein Haar.
"Ach wir waren nochmal Kleidung für mich kaufen. Ich kann ja nicht immer in dem selben Kleid rumlaufen.", sagte sie freundlich.
Als dann plötzlich ein sehr schnell fahrendes Motorad an dem Auto vorbei fuh weiteten sich Sayukis Augen.
Sofort drehte sie sich um und blickte durch die Heckscheibe.
"Wa..was war das?!", fragte sie begeistert. Sofort war sie hin und weg von dem heißen Gefährt.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 4:59 pm

Allen hörte Sayuki zu und lächelte, sie hatte also weitere kleidung eingekauft. Und sie hatte ja auch recht sie kann ja nicht immer das selbe Kleid tragen. Allen wollte gerade wieder nach vorn schauen als ein Motoradfahrer ihnen entgegen kam und Sayuki sich nach diesem um drehte. Er vernahm ihre Frage und Allen meinte dann zu ihr.
"ach das das war nur ein Motorad."
meinte er da er von den Fahrzeugen wehniger begeistert war. Ihm gefiehlen nun mal Autos besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 5:08 pm

Sayuki klebte geradezu an der Heckscheibe und starrte dem Motoradfahrer hintrher.
Sie war sofort in dieses Fahrzeug verliebt.
Es war schnell und der Wind wehte einem durch das Haar, noch dazu sah es für sehr klasse und stylisch aus.
"Ein Motorad?! Das ist...das das ist Woow!", sagte sie hin und weg.
Dann setzte sie sich wieder ordentlich hin und sah Allen an.
"Sag kann ich sowas auch haben?!", fragte sie ihn total begeistert.
Sie wollte unbedingt ein Motorad haben und damit fahren.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 5:25 pm

Allen vernahm das Sayuki wohl die motoräder begeisterten, nun ja es konnte ja auch nicht jeder so wehnig begeisterung aufbringen wie Allen für diese hatte. Er sah sie nach ihrer Frage lächelnd an unt meinte.
"hm haben kannst du eins in der Garage stehen einige in der Ecke rum ... nur zum Fahren brauchst du einen Führerschein Sayuki so wie Walter einen hat. erst dann darfst du mit fahrzeugen wie autos oder Motorädern fahren."
sagte er und dachte darüber nach was noch dazu gehören könnte um ein Motorad fahren zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 5:28 pm

Sayuki funkelte Allen regelrecht an vor Freude.
"Super den Führerschein wollte ich ja sowieso machen und Walter sagte auch das er mir bei der Theorie helfen wird.", meinte sie begeistert.
Sie freute sich wirklich unglaublich das ihr außer dem Führerschin nichts im Weg stand.
"Und ich brauche nur den Führerschein? Das ist ja klasse!", meinte sie über glücklich. Das war das erste mal an diesem Tag das ihre gute Laune nicht gespielt war.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 5:35 pm

Walter klinkte sich nach Sayukis Frag ein und meinte nun. "ja den führerschein brauchst du als einziges da wenn du eines Von Allens Motorädern nimmst die Versicherung über ihn läuft, ansonsten hättest du eine Versicherung noch gebraucht die für den Schaden im Falle eines Unfalles auf kommt." Allen hörte Walter auch mit zu und hoffte natürlich gleich das Sayuki nie einen Unfall haben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 5:43 pm

Sayuki lauschte Walter aufmerksam.
Also könnte sie wenn sie sich eins von Allens Motorrädern ausleiht die Versicherung sparen.
"Das ist ja klasse. Sag Allens kann ich wirklich eins von deinen haben?", fragte sie noch um ganz sicher gehen zu können.
"Und Nennt mich doch bitte beide ruhig Yuki, okay.", sagte sie lächelnd.
"Yuki...der Schnee. Kalt und stark so will ich von nunan sein.", dachte sie.
Das war ihr erster Schritt zu ihrem neuen Ich. Umd ihr schwaches, kaputtes Selbst zu vergessen.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 6:18 pm

Allen hörte nun auch noch mal Sayukis Worten zu und meinte.
"hm klar kannst du ... würden sonst nur verstauben. ... und warum nur Yuki? darf ich nicht bei Sayuki bleiben? denn den Namen find ich schöner."
Sagte er mit fragenden Blicken und leicht schräg gelegtem kopf. Yuki war zwar kürzer aber Allen fand nun mal Sayuki schöner als namen. So hoffte er sie weiter so nenn zu dürfen, auch wen sie gerade darum gebeten hatte Yuki genannt werden zu wollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 6:22 pm

Sayuki freute sich riesig das Allen sein Einverständniss gab und knuddelte ihn.
"Danke Allen!", sagte sie und liebevoll lächelnd meinte sie dann zu ihm.
"Natürlich darfst du das Allen Du darfst mich so nennen wie es dir am liebsten ist.", sagte sie mit sanfter Stimme.
Sie wollte das Allen glücklich ist und so konnte sie dieser eben nennen wie es ihm am liebsten war.
Dann löste sie sich aus der Umarmung und lächelte ihn an.
Nach oben Nach unten
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 30
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   Mi Jul 28, 2010 6:32 pm

Allen bekam von ihr eine Umarmung und wurde geknuddelt, wo er etwas rot anlief und sie dann auch umarmte und knuddelte. Er freute sich über ihre Worte das er sie ruhig weiter so nennen konnte. Nach dem Sie ihn wieder los lies lies er auch sie los und beide strahlten wohl einfach nur. Wo sie nun kurz vor der Villa wahren.

OW: Land der Walkers / Garage
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das Akademiegebäute in Heliogakure   

Nach oben Nach unten
 
das Akademiegebäute in Heliogakure
Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Starlight :: RPG Bereich :: Helio Gakure no Sato :: Heliogakure-
Gehe zu: