Naruto Starlight

Trete ein in eine futuristische Welt in der es sich um Naruto dreht
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Residenz des Kagen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 8:36 pm

Sah sie so Arm aus?,das man ihr gleich ein Zimmer anbieten musste oder war es doch mehr,das selbe wie,wenn von Damals sie schon Yoshio darum gebeten hatte.Sie hatte es nur nicht angenommen,da sie eine kleine Genin zusammen mit ihren Bruder sowie besten Freundin zu Trainieren.Den sie war damals,die Trägerin von Nibi gewesen und auch eine sehr liebe Perönlichkeit gewesen.
Leise seufze sie,da sie ja nun niemanden zum Trainieren hatte und sie diesmal,die Gastfreundschaft annehmen konnte.
,,Nun gut von mir aus..das ist sehr nett von dir..und von,den Nachfahren den Yoshio Sennin habe ich auch nichts anderes erwartet..das er sehr nett ist.."
Danach spürte sie ein bekanntes Chakra und dachte nur (ist er mir gefolgt oder warum ist er auch hier?..).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 8:40 pm

Kenshin hob eine augenbraue als er Walter sah und musste ein wenig lächeln." Naja..ich hatte Heimweh...und..ich wollte mich den Kagen stellen...dneke ich.Ich glaub ich weiß nciht was mit mir in letzter Zeit los ist Walter.Und es wäre vielleicht besser wenn wir in ein Nebenzimmer gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 9:00 pm

Allen freute sich das Sanija nicht ablehnte und sein Angeboht an nahm. dabei hatte er keine bösen oder schlechten Gedanken von wegen das sie vielleicht kein Geld habe. Er wollte legendlich Gastfreundlich sein und sich so auch für die Infos und alles bedanken.
"das freut mich Sanija. hehe ... tja danke für das Komlpliment. nun setz dich doch und ruh dich etwas aus, wehrend ich das hier noch schnell zu ende einsortiere."
meinte Allen und begab sich dann wieder zu seiner Aufgabe. Als er wieder anfing zu sortieren, fragte er sie dann noch.
"magst du vielleicht was trinken? oder etwas anderes?"

Walter in der Zeit klopfte Kenshin auf die Schulter und lief dann mit ihm den Gang entlang bis zu einen Nebenzimmer.
"tja wenn du nicht mal weißt was du willst und was mit dir los ist, wie soll dir dann der Kage helfen? Du willst dich diesem stellen ja? nun in den 6 Jahren ist viel passiert. Ich bin nun der Kage solange bis der nächste Walker seinen Platz einnehmen kann."
mit den Worten öffnete er die Tür zum Nebenzimmer und meinte dann.
"und nun bitte tritt ein und wir werden sehen was du auf dem Herzen hast."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 9:06 pm

Kenshins ganzer Körper spannte sihc an als er Walter Worte vernahm "Der nächste Walker..Walter was ist passiert nachdem ich ging!?Ich hoffe das mein plötzliches Veschwinden keine Schwierigkeiten brachte!"Kenshin der sein Leben steht dem dorf widmete und immer widmen würde war besorgt das er mit seinem Verschwinden vielleicht etwas schlimmes getan haben könnte,man sah und hörte es ihm gut an.Seufzend trat er ins Zimmer ein und sah zu Walter"...Walter..du weißt von meinem Klan und dessem Hass auf die Uchiha oder?..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 9:11 pm

Freundlich nickte sie und setzte sich,wo sie nun auch solange sie da war auf,den kleinen acht geben würde.So schaute sie ihn zu und lies ihn nicht aus ihren Augen,wo sie alles andere Walter machen lies mit diesen Kenshin Yanara.
(Ich hoffe nur er macht keinen ärger....sonst muss ich mich wohl doch einmischen..da sein Chakra mir nichts ausmachen würde)
Sie hatte es schon lange gesehen,das er was mit Katon Chakra zu tun hatte und sie darüber nur lachen könnte.Aber dazu war sie zu gut erzogen und auch einige Worte von ihren Bruder halten ihr noch in den Ohren.
,,Hast du noch Geschwiester oder bist du...dann der letzte von euch..?.."
Sie fragte mehr aus neugier,wo es auch schade wäre,wenn er ja sagen würde und er der Letzte wäre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 9:33 pm

Allen sah nach der Frage von Sanija wieder zu ihr. Sie hatte nicht auf seine Geantworten was wohl nein hieß. Das war für ihn auch okay doch mit der Frage wurde er wieder an seine Eltern erinnert. Sein lächeln legte sich leich und Allen meinte dann.
"nun nein ich habe keine Geschwister und bin so mit wohl auch der letzte."
wehrend er das sagte machte er mit seiner Arbeit weiter, damit er es besser überdecken konnte das ihn das Theme nicht so lag.

Walter schloss die Tür und wies auf einen Stuhl.
"nun setz dich doch erstmal. ... und nein das hat nichts mit deinem Verschwinden zu tun. Der alte Walker und seine Frau wurden ein Jahr später officiel bei einem Autounfall getötet. Die wahren Umstände sind noch nicht raus und für den letzten Walker ist es auch besser wenn es bei einem Unfallbleibt. ... und nun zu deinem Anliegen. Ja weiß ich und weiter?"
nach den Worten setzte sich auch Walter und sah Kenshin an.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 9:58 pm



Langsam beruhigte sich der Shinobi aus dem Yanara Klan und lies sich auf dem Stuhl nieder ,aber noch war er etwas angespannt."...Es beruhigt mich das es nicht wegen mir war,es beunruhigt mich aber zu hören das es nur noch einen Walker gibt...Und es beruhigt mich das er die Arbeit ncoh nicht aufnehmen kann das lässt mich darauf schliessen das es der kleine allen sein muss....Nunja lass uns zu meinen Problemen kommen...Ich habe ja eh den Status eines Abtrünningen..zur Zeit nicht wahr?Ich sollte nicht zu viel wissen." Der rotharrige shinobi war sich seiner Lage vollkommen bewusst aber das Dorf und die Bewohner waren ihm wichtiger als sien Leben,weshalb er jetzt auch nicht um weitere Informationen bat. Er mag zwar fortgegangen sien aber hatte doch versucht nie großen Ärger zu machen. Das anfackeln von Konoha war bis jetzt das größte Vergehen. "Wie und wo fange ich an zu erzählen. De Yanara Klan belüg seine eigene Leute ,du kennst mich ich halte mich an dem was man mir sagt, ich bin halt Naiv. Aber damals war ich auch jung...aber ich war auch neugierig.Ich ging um den Worten nachzugehen. Vor kurzem habe ich Konoha angefackelt...ich weiß nicht ob man mich erkannte. Aber..ich weiß..das ich eine Lüge gelebt habe. " der shinobi machte eine Pause überlegte die nächsten Worte und sah walter ernst an ,aber seine Augen zeigten Reue und Trauer " Ich habe zu spät begriffen das ich schon ein Ehrvolles Leben lebte,das beschützen von Leuten ist ehrhaft aber nicht das Abschlachten!Nicht sinnlose Morde oder Kriege. Ich habe Helio in Gefahr gebracht. Und ja mir ist klar das ich a, besten hätte fliehen sollen. Aber ich kann das nicht. Ich bin hier um Strafe zu empfangen..der alte Kenshin ist zwar gestorben..aber einem Abtrünigen..blüht die Hinrrichtung" Mit einer eschreckenden Ruhe sprach der ehemalige Anbu aus Helio Gakure, er legte sien Leben in Walters Hände und verschrnekte seine Arme, er würde nicht fliehen.Er hatte ja niemanden zu dem er hinkönnte.


Zuletzt von Kenshin Yanara am Di Nov 02, 2010 12:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mo Nov 01, 2010 10:11 pm

Er war also,der letzte und dieser war noch sehr Jung.Das hieß er brauchte unbedingten Schutz oder einfach sowas wie eine Familie,was sie ihn nicht bieten konnte.Es tat ihr auch leid,das sie es nicht konnte und doch sie kannte es nicht anders.
,,Es tut mir leid mit meiner Fragerei..aber es ist schon seltsam..aber gut ich möchte dich nicht traurig machen oder so...es tut mir sehr leid.."
Und wie es ihr leid tat,aber was sollte sie schon machen ? und was würde er von ihr annehmen um,das wieder ein wenig gut zu machen.Da sie nicht mehr machen konnte außer ihn zu beschützen und in seinen Diensten zu stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Di Nov 02, 2010 1:58 pm

Allen sah zu Sanija und vernahm ihre Entschuldigung. Dieser wank dann ab und meinte.
"ist nicht so schlimm frag ruhig weiter wenn du noch Fragen hast Sanija. ... Hast du eigendlich noch Familie?"
fragte sie nun dies mal Allen, der auch sehr neugierig war und lächelte wieder leicht.

Walter vernahm Kenshins bedenkliche Worte und überlegte erstmal etwas. Ehe er diesem nun antwortete.
"Du bist also der Brandstiffter ... Nun ja es ist schonmal gut zu hören das du einsiehst das dies nicht richtig war. ... auch hast du recht mit der Hinrichtung, doch entscheidet sowas immer noch der Kage. Du hast das Dorf sicherlich ingefahr gebracht mit der Aktion, Konoha wird nun versuchen uns zur Reschenschaft zu ziehen."
Walter lehnte sich zurück und meinte dann weiter.
"nun aber sag mir doch mal wie du das wieder grade beigen willst? um den Tod zu entgehen. Wie soll ich dir glauben das du dich gebessert hast und auch unser Dorf nicht mehr verrätst?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Di Nov 02, 2010 6:26 pm

"Ich habe das Dorf nie verraten, außerdem..bin ich mir niccht sicher ob ich erkannt worden bin. Ich dachte das beichten besser wäre als gejagt zu werden" Kenshin machte eine Pause und schüttelte den Kopf"Mein Leben liegt in den Händen des Kagen ,ich bettel nicht um mein Leben. Schlag vor was ich tun soll ,falls dir etwas einfällt. Ich würde für Helio sterben !" Der Shinobi sah Walter enrst in di eaugen ,er sagte ganz klar was er dachte ,sein Chakra war ungewöhnlich ruhig aber es schien...entschlossenheit auszustrahlen!? Würde Walter ihm sagen er solle sich eine Klippe hinunter stürzen,Kenshin würde es nun tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Di Nov 02, 2010 7:11 pm

Es tat gut ihn wieder lächeln zu sehen,was sie freute und sie seine frage auch gerne Beantwortete.
,,Nun ja ich hatte eine Familie vor langer Zeit..nun leider nicht mehr leider..Den solange lebten sie nicht..gut länger als ich selber aber gut..sie müssten soviel ich weis einige Kinder gehabt haben..und eine Enkelkinder und so weiter,die heute noch leben..und ich noch einiges..die in meinen Clan noch sie mal einiges sehe..was mich so sehr an sie erinnert..Da war mein Lieblings Bruder Tashi,den ich sehr gerne hatte und er es immer war,der mich Beschütz hat soweit ich zurück denken kann..Dann meine beste Freundin mit,die er zusammen gekommen ist Chibiusa und die beiden soviel ich weis auch Kinder hatten..Mhmm und dann meinen geliebten..also festen Freund Nanashi..mit den ich leider nicht,die Zeit hatte Kinder zu bekommen..da ich nun ja normalerweise würde ich nicht Leben nach,den ganzen.."
Kurz machte sie noch mal eine kleine Pause und meinte noch zu ihm ,,normalerweise wäre ich Tod..was ich auch 1000 Jahre war..und wurde nur auf Grund,der Gerüchte wiederbelebt..was mein Clan kann..er kann gute Menschen wieder ins Leben holen,wenn man sie brauch..Wo es mir auch ein Leichtes wäre sie alle wieder zu holen.Aber sie sollen ihre Ruhe haben und in frieden weiter Schlafen,da sie es sich auch verdient haben es zu tun..ich dagegen mache meine Aufgabe sehr gerne und freue mich immer noch die Jinchurikis zu beschützen..."
Nach diesen Worten lächelte sie und schaute ihn an,wo sie auch hoffte ihn nun nicht wieder traurig gemacht zu haben.Da sie es nicht bereute gegen Madara damals Gekämpft zu haben und dabei ihr Leben gelassen hatte um ihre Liebsten zu beschützen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mi Nov 03, 2010 12:37 pm

Allen sah zu Sanija und hockte sich dann vor sie um ihr zu zu hören. Was sie da so erzählte war auch interesant, doch auch traurig. Sie hatte also auch keinen weiter mehr aus ihrer Familie.
"so ist das also klingt alles sehr interesant, aber auch nicht grad schön."
meinte Allen und sah zu ihr.
"ich kann mir vorstellen das du deine Familie sehr vermisst. Am besten wir wechseln das Thema würd ich sagen ... aber über was könnten wir denn reden?"
fragte er sie und wartete nun bis sie antworten würde

Walter vernahm die Worte von Kenshin und dachte darüber nun nach.
"nun wenn das so ist würd ich meinen solltest du nun für deine Taten auch die Konzequenzen tragen. Geh nach Konoha zurück und helf da beim Wiederaufbau und der Beseitigung von den entstandenen Schäden. Wenn das erledigt ist werden wir weiter sehen. Ich werd dir ein Schreiben mit geben für den Hokagen, bitte vermassel es nicht und reis dich zusammen."
meinte Walter und war nun auf die Reaktion gespannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mi Nov 03, 2010 1:39 pm

Kenshin starrte Walter verwirrt,wenn nicht fassungslos an."Wie bitte? mit Verlaub ,ich will ja nicht anmassend klingen ,aber das ist eine zu geringe Strafe Walter.Denkt ihr nicht so!?Ich sollte büßen..ich....diese Strafe wird dem Hokagen wahrsceinlich auch nicht gefallen."Er rieb sich den Nacken und seufzte leise,was sollte er tun?er war in einer blöden Lage.Er sollte eigentlich froh sein.Aber sowas konnte Helio schwach erscheinen lassen.Zudem konnte sowas darufhin deuten das Helio diesen 'Angriff' auf Konoha mehr oder minder egal war.Es musste eine Angemessene Strafe her fand Kenshin.Das Dorf war ihm halt wichtiger als er selbst.Er wra nur einer von vielen."Ich will nicht ungehobelt oder beleidigend wirken ,aber so eine Entscheidung ist eines Kagen unwürdig.Gnade ist gut aber ...in diesem falle fehl am Platze. Helio könnte dadurch schwach dastehen.Das will ich nicht!Lieber sterbe ich!"Ken musste plötzlich lachen und grinste Walter an"Vielleicht habe ich eine Idee..lass mich erstmal das Dorf aufbauen...und dannach...lass mich hinrichten..besser ausgedrückt..lass andere sehen das dieser Körper stirbt,ohne das ich wirklich sterbe.Ich könnte eine neue Identität annehmen..Kontaktlinsen tragen...Das ist nur eine Idee"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mi Nov 03, 2010 6:00 pm

Sanija nickte nur und verstand es schon,das er ein anderes Thema haben wollte.So überlegte sie über was sie mit ihm reden konnte und auch,was sie verantworten konnte.
,,Mhmm nun ja,da du eh mit einen bestimmten alter Kage sein wirst kannst du auch gerne über meine Aufgabe mehr erfahren..oder wir reden ein wenig über dich..was dich interessiert..vielleicht willst du ja was wissen,was ich kann und dir zeigen kann schon.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mi Nov 03, 2010 8:42 pm

Allen sah Sanija an die meinte das sie ihm zeigen könne was sie so alles schon kann. Allen nickte und meinte da zu.
"au ja das ist ja prima ... ich würd gern sehen was du so kannst Sanija."
sagte er mit einer fröhlichen und begeisterten Stimme. Nun war er schon ganz gespannt was sie ihm so zeigen würde.

Walter vernahm lachend Kenshins Worte und antwortete diesem dann.
"du glaubst das das alles wär? nein damit hast du dann wohllegendlich erstmal den verursachten Schaden behoben. Der rest der Bestrafung hängt dann vom Hokagen ab Kenshin. Zu dem was du noch anmerktest ... das musst du wissen ob du dann eine neue Idendität an nehmen möchtest. Und ob der Kage dich hinrichten lassen wird, das glaub ich wohl wehniger."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mi Nov 03, 2010 8:56 pm

"nein die Bestrafung hängt vom Heliokagen ab!"Kenshin erhob sich und sah weg von Walter" Ihr habt 6 Jahre nicht mal versucht mich zu finden!Ich hätte Helio auch angreifen können ich hoffe dies ist dir klar! Ich bin ein Ninja Helios ,deshalb liegt es an euch mich zu bestrafen!Es sie den der Hokage will es unbedingt in seine Hand nehmen aber eigentlich ist es euer job!Ihr habt shcon genug schwäche gezeigt!" Seine Worte waren wütend und ernst udn eigentlich voll fehl am platz!?Sein Chakra wurde unruhig und Flammen züngelten seinen Armen entlang.Es war absolut nicht gut wenn er wütend wurde,aber so war er halt wenn es ums Dorf ging. "Du gehst zu leichtfertig mit dem Leben hunderter um!"Nun sah er zu Walter ,sie Augenklappe war etwas verrutcht und gab eine kleine Spalt sicht auf das rote verbotene auge Kenshins.Es schien leicht zu glühen. Sein Chakra vermittelte Wut und Enttäuschung.Was war nur aus seinem Dorf geworden!?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trunks Uchiha
Der Goldene Uchiha/ Master of Kyuubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 31
Ort : Radeberg

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Mi Nov 03, 2010 9:59 pm

Trunks der von Konoha nicht viel mit bekam setzte die Momenane Teleportaion ein und wollte eigentlich zu sanija da er eigentlich noch eine Frage an die uralte Gekko leaderin stellen wollte. Doch als er ihrem Chakra nach ging auf das er sich sehr sehr stark konzentrierte und dahct sich daann als er an kam und einen jungen mann der offensichtlich das Katon Element beherrschte, was er durch seinen scouter sehen konnte Hmm... das ist nicht Sanija ich hätte vorher anrufen sollen aber nein wer ist der kunde da das Chakra habe ich in Konoha schon einmal gespührt aber nur ganz Schwach und zwar als es auf einmal ein Wenig Warm um mich herum wurde aber kommt das wirklich von einer dieser Personen ich weiß es nicht und was dann passierte Hätte nicht mal der Devikage in erwägung gezogen denn die Teleportation ging so daneben,dass Trunks so nah an der Framden Person Auftaauchte das sich die Lippen des Uchiha und des Fremden Berührten und der Kage dachte sich Das fühlt sich gar nicht mal so schecht an aber halt ist das nicht ein Mann??? egal denn wer weiß ein bißchen Bi schadet nie... Doch nach diesem Gedanken bekam Trunks auch mal die Zäne useinander und sagte dann nachdem er den Kuß aufgeölst hatte Oh sorry schöner mann ich wollte eigentlich bei einer Konoich namens Sanija landen hast du sie zufällig gesehen.... Nun Wartete der Devikage auf eine Antwort aber ob er zuhren würde.... wer eiß denn er ahr sehr fastziniert von dem unbekannten jungen Shinobi....

__________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-starlight.aktiv-forum.com
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Do Nov 04, 2010 12:45 pm

Nun da hatte sie wohl,den Nagel auf seinen Kopf getrofen oder wie man immer so schön sagte.
Den sie hatte wohl nun sein Interesse geweckt und sollte ihn nun was zeigen,was sie mit freuden machte.
So nahm sie ihn ohne was zu sagen in ihre Arme und machte vor seinem Bauch ihre Fingerzeichen,die sie brauchte.Danach dauerte es nicht lange und die beiden Schwebten nun einige Zentimeter über,den Boden.
,,Und noch mehr oder Reicht,das für..den Anfang?.."
leise lachte sie und schaute zu ihn,wo sie auch schon jemand anderen Bekanntes wieder spürte.
(Hmm was er wohl hier will?...) leicht stutze sie und doch so,das er es hoffendlich noch nicht merkte mit seinen zarten Alter.



Selbsterfunden Clan Jutsu [Dead Moon Clan]
Jutsu: Schwerkraft Null
Rang : D
Reichweite: Auf sich selbst
Element: Yuuton
Chakraverbrauch: Gering- Mittel
Beschreibung: mit diesem Jutsu ist es dem anwender möglich die schwerkraft der Erde zu manipuliren und somit entweder leicht wie eine Feder zu schweben oder eben mit einem gewicht von 10 tonnen af den gegner zu fallen

Voraussetzung: Das man zu den Gekkos angehört und von beiden das Clansymbol bekommt,das man Feuer und hitze beständig wird und Yuuton Jutsus einsetzten kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Walker

avatar

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 29
Ort : BNA bei L

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Do Nov 04, 2010 1:57 pm

Allen war erstaunt und hatte alles genaustens beobachtet. Allen schwebte und hatte keinen Kontackt mehr zum Boden.
"uiiiii wie machst du das? ... kann ich das auch lernen? für was ist das denn gut?"
Allen sah nach unten, um zu sehen obe er wirklich schwebte. Nach dem sah er sie wieder mit seinem lächelnden Augen an. Da sah er das Sie aber irgend was anderes hatte, was wohl nicht mit dem hier im Raum zu tun hatte.
"ist irgendwas Sanija?"

Walter wollte gerade Kenshin zurecht weißen als Trunks auftauchte und diesen küsste. Das war ein völlig absurder und wiederlicher Anblick. Da hatte Kenshin nun wohl seine Strafe, wenn er immer noch sich da nach sehnte massagriert zu werden konnte dieser das aber auch gern haben.
"wa Trunks ... du kannst hier nicht einfach so rein platzen, mach das du hier schnellst möglich wieder raus kommst! Du bist zwar Kage kannst dir aber noch lang nicht alles erlauben! Wegen Sanija die ist nicht hier im Raum wie du siehst, also geh raus und meld dich an wie jeder andere auch!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Do Nov 04, 2010 6:19 pm

Strafe?Wenn dann wra das nur überraschend udn etwas naja peinlich? Als Kenshin fremde Lippen gegn seine spürte war er total verwirrt und naja verwirrt halt.Aber diese Lippen waren so weich,auch wenn es nur kurz war,es gefiel ihm.Er wollte eigentlich diese sanften Lippen berühren ,doch dann fiel ihm leider oder glücklicherweise ein wo er war!Die Röte stieg ihm ins Gesicht und die Flammen an seinen Armen verpufften .Dampf stieg von ihm aus und er drehte sich shcnell von beiden weg.Um Dampf abzulassen schmies er eine flammenkugel auf ein Regal ,worauf er dann zusammen zuckte.Jetzt war er total zu nichts mehr zu gebrauchen.Er brauchte ne Weile bis er sich fassen konnte.Zuerst sah er zu jener Person der ihn geküsst hatte und dann zu Walter.Kenshins Gesicht war fast so rot wie seine Haare,aber nur fast. Mit einem Räuspern gelang es ihm sich zu fassen und er sah wieder zu Trunks. Wieso udn was und..gah..beruhig dich Kenshin ruhig...Walter wird dich eh wegen dme Regal umbringen..ganz ruhig...Mhh Der Kelr sieht gar nicht SO~ schlecht aus...Ach verdammt!Was dnek ich da!Böser Kenshin aus! Diese Situation war ihm sichtlich unangenehm und mit einem leichten Lächeln beantwortete er Trunks Frage " Saija?Die ist vielleicht noch in Helio..bin mir nicht sicher..sie war plötzlich weg..." Dann sah Kenshin zu Walter" Ähm..hattest du was gesagt?..."Kenshin war plötzlich unsicher,etwas ganz seltenes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Trunks Uchiha
Der Goldene Uchiha/ Master of Kyuubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 31
Ort : Radeberg

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Sa Nov 06, 2010 10:14 pm

Der Devikage hörte dem unbekannten Mann aufmerksam zu und dachte sich Was ist das denn für ein Komiker und warum labert der mich so dumm von der Seite an der hat ja nerven aber ok reg dich bloß nicht auf Trunks das ist nur schlecht für deinen Blutdruck und so tat er so als währe er die Ruhe in person und sagte nur läßig Es tut mir leid das ich hier so rein Platze aber ich habe Sanijas Chakra hier ganz deutlich gespürt und wusste nicht wo ich hier Raus komme also bitte nehmen sie meine Entschuldigung an. Und was dich an geht Kleiner... er machte einde Kurze Sprech Pause und schaute dem geküßten tief in die Augen Und dachte sich Der ist wirklich sehr süß für einen Mann und ich könnte mir mehr mit ihm vorstellen aber ist das so richtig was würden die Leute von mir denken ich weiß es einfach nicht Trunks wirkte für einen Kurzen Moment unentschloßen doch versuchte er sich nichts anmerken zu lassen und sprach weiter: Auch dir schulde ich eine Entschuldigungwas ich hiermit tue Doch nach diesen Worten sah der Uchiha etwas das er so nie erwartet hatte denn der geküsste schleuderte auf einmal einen Feuerball auf ein Regal und bevor der Kage einen Eimer holen konnte um das Feuer zu löschen ging das Regal völlig in Flammen auf und löste sich nun in Rauch auf. Erstaunt schaute der Uchiha sich an was grade geschehen war und dachte sich Was für eine Kraft aber er scheint es nicht richtig kontrollieren zu können naja ich werde mich diesem Problem annehmen und mit ihm Trainieren aber erstmal muß ich ihn hier raus bekommen. Und so sagte er zu Walter Wie gesagt es tut mir Leid aber wenn sie den Kleinen immer noch bestrafen wollen werde ich ihn mit nehmen und ihn trainieren ich hoffe das ist in Ordnung für dich. Mehr sagte er nicht mehr zu Walter und Ging nun ohne auf eine Antwort des Vertreters des Heliokagen zu warten Auf Kenshin zu und konzentrierte sein Chakra auf Devi Gakure Nun sagte er nur noch Halt dich bitte fest und küßte den Feuerball Werfer noch einmal kurz bevoer er mit der Momentanen Teleportation verschwand



Tbc: Devi Gakure/ Büro des Kagen

__________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-starlight.aktiv-forum.com
kenshin yanara

avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   Sa Nov 06, 2010 10:22 pm

Erst wollte KEnshin noch was sagen,aber das ging nicht mehr!Eher er sich versah wurde er shcon wiedwr geküsst.sollte er nun froh oder böse sien!?Er war auf jedenfall verwirrt !Und plötzlich waren beide weg...

Tbc:Devi gakure/büro des Kagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sanija

avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 01.08.10

BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   So Nov 07, 2010 10:52 am

Sanija hörte Allen zu ja,aber sie Konzentriere sich auf ein anderes Chakra und fragte sich immer noch,was der Devi-kage hier wollte.
Doch dann später war es wieder weg und auch ein anderes Chakra konnte sie nicht mehr Spüren,was sie stutzig machte.Wo bestimmt auch gleich Alles Vertreter in Angelegenheiten,des Kagen sagen würde,was los war oder auch nicht.Also schaute sie wieder zu,den kleinen Kagen und beantworte ihn seine frage.
,,Nun man kann es lernen ja...aber dazu muss man sich mit ähmm..ach egal du bist eh irgendwann ein Kage also musst du auch alles über mich sowie,die anderen erfahren..nur du darfst es nicht weiter geben..Nur Kagen und Anbu Kapitäne dürfen mein Geheimnis wissen..von,den Dörfern..außer es Interessiert uns einer,das wir ihn aufnehmen..dann ist es was anderes..das man es sagen darf.."
Kurz machte sie eine kleine Pause bevor sie mit,den kleinen in ihrem Arm weiter redete.
,,Also um es zu erlernen zu können gehen zwei Möglichkeiten,das eine ist,das man Yuuton Charka besitzt oder man in meiner zusammen mit einer damaligen Freundin aufgebauten Organisation Mitglied ist...dann kann man es lernen,da man durch ein Symbol ein wenig Yuuton Chara bekommt und man es verwenden kann.Und wozu es gut ist nun ja..so erspart man sich eine Beschwörung,die Fliegen kann..oder man kann auch leichter Feinden Entkommen,wenn man mal feststecken sollte..Wobei man ja nicht nur Schweben kann nein...man kann sich auch bis nach ganz Oben Schweben lassen und wie ein Stein wieder zurück fallen auf einen Gegner,der dann wohl bei treffen nicht mehr so gut aussieht.."
Ein wenig lachte sie,da sie fast im selben Satz wie damals Chibiusa geredet hatte und sie es ihr Erklärt hatte.
,,Sonst noch fragen Junger Kage?" fragte sie und kam nun langsam mit ihn wieder nach unten,wo sie ihn absetzte ganz leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Residenz des Kagen   

Nach oben Nach unten
 
Residenz des Kagen
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Starlight :: RPG Bereich :: Helio Gakure no Sato :: Heliogakure-
Gehe zu: