Naruto Starlight

Trete ein in eine futuristische Welt in der es sich um Naruto dreht
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 die Küche

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 5:08 pm

Sayuki schmiegte sich an ihn und lauschte seinen Worten. Sie wusste das er die wahrheit sagt, sie wrde ihm das Lügen nicht zutrauen. Außerdem konnte sie in dieser Position seinen Herzschlag spüren und da dieser bei seiner Aussagen nicht sprang oder schneller wurde wusste sie das er die wahrheit sprach.
"Das weiß ich doch Darling. Und ich glaube dir...ebenso liebe auch ich dich und nur dich.", meinte sie mit einem lächeln und erwiederte seinen Kuss. Sanft streichelte sie über seine Wange und löste sich dann von ihm.
"Na komm lass uns weiter Frühstücken.", meinte sie fröhlich und sah dann zu ihrem Brötchen das auf dem Boden lag.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 5:48 pm

Kira vernahm nun ihre Worte und lächelte ihr zu. Als sie dann nach ner weile meinte das sie doch weiter Frühstücken sollten, machte Kira seiner Sayuki ein neues Brötchen fertig und reichte ihr es dann.
"da bitte ... hätt ich nicht den falchen namen gesagt wäre das nicht passiert ... sorry noch mal Süße."
meinte er da zu und nahm dann sein eigenes was er nur beiseite gelegt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 6:02 pm

Liebevoll lächelnd blickte sie Kira an, der ihr ein Brötchen neu schmierte.
Sie nahm es an und gab ihn einen zarten Kuss auf die Wange.
"Danke Schatz und nicht schlimm ich wisch das einfach schnell weg.", meinte sie und hüpfte von der küchenkonsole und nahm das Brötchen vom Boden und schmiss es in den Müll. Dann wischte sie mit einem Lappen über den Boden.
"Siehst du schon ist wieder alles pico bello.", meinte sie lächelnd und biss von ihrem neuen Brötchen ab und setzte sich dann frech auf Kiras Schoß.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 6:42 pm

Kira sah seiner Liebsten zu und lächelte als sie dann sich auf seinen Schoß setzte. Als er dann sein Brötchen fertig gegessen hatte, machte er sich ein neues brötchen und auch gleich eins noch für Sayuki. Als diese nun aufgegessen hatte ihr erstes bzw. das 2. fing er nun an sie mit dem neuen zu füttern.
"ich höffe das schmekt meienr Süßen auch."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 6:53 pm

Sayuki aß ihr Brötchen auf und kuschelte sich mit dem Rücken an Kirs Brust. Auch wenn man dies nicht unbedingt gedacht hätte aber er war unglaublich bequem. Es war schön für sie so mit ihm da zu sitzen und zu Frühstücken.
Als er sie dann fütterte kicherte sie erst und biss dann genüsslich ab.
"Hmmh danke sehr, und hmmh ja schmeckt sehr lecker.", meinte sie lächelnd und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Dann klaute sie ihm sein Brötchen und fütterte ihn ebenso.
"Brrrrrt hier kommt das Flugzeug!", meinte sie dann und fing an zu lachen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 7:31 pm

Kira machte es spaß seine liebste zu füttern und fand dies sogar total süß. um so lustiger fand der dann wo sie ihn dann füttern wollte und ihn scheinbar meinte wie ein Kleinkind behandeln zu dürfen. Kira lächelte dann und öfnette sein Mund wo er nun von dem Brötchen ab biss. dann meinte er zu ihr.
"hm und nun hatt das Flugzeug eine Bruchlandung hinter sich."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 7:36 pm

Sayuki musste herzlichst auf sein Antwort lachen. Sie musste sogar aufpassen das sie nicht von seinem Schoß fiel.
"Jaa du hast ja schließlich auch den Flügel abgebissen.", meinte sie und schnappte nach Luft. Als sie sich wieder einigermaßen gesammelt hatte biss sie erneut von ihrem Brötchen ab. Dann hielt sie Kira seines Hin und immer wenn dieser versuchte abzubeißen, nahm sie den Arm wieder weg. Kichernd fur sie so fort bis er es schaffte abzubeißen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 7:58 pm

Kira musste dann auch herzlichst lachen als er ihre Worte vernahm. und lächelte dann als sie nun wie vonn allein aus seiner Hand aß. doch als er nun abbeisen wollte ließ sie ihn zappeln und zog ihm das Brötchen vor der Nase immer wieder weg. Das so lange bis er es doch schaffte ab zu beisen. Nun gut dann wollte sie wohl erstmal so schnell keinen kuss oder sonst was von ihm haben, aber wenn sie dies so wollte okay dann halt nicht.
"ein ziehmlich komisches kaputtes Flugzeug das scheint noch zu leben. hm und wollte mich wohl zum Narren halten. hm das wird schon sehen was es davon hat."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Mo Aug 23, 2010 8:12 pm

Sayuki kichrte noch aber zog dann nach seinen Worten einen leicht gespielten Flunsch. "
Oooch warum was hats denn böses angstellt. Das wollte doch nur spielen.", meinte sie gespielt und sah ihn mit zuckersüßem Blick an.
Sie legte Kiras Brötchen zur Seite und setzte sich dann breitbeinig auf seinen Schoß und lehnte ihren oberkörper an seinen. Ihre Stirn legte se benso an die seine und sah ihn dann immernoch mit dem Zuckersüßen Blick an.
"Lass dich doch mal Necken.", meinte sie lächelnd und versuchte ihn zu küssen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 4:11 pm

Kira vernahm Sayukis Worte und lächelte. als er dann sah das sie sein Brötchen weg legte, sah er diesem nach. Nach einer weile erst sah er Sayuki in die Augen und vernahm ihre weiteren Worte. Als sie dann versuchte ihn zu küssen, zuckte er zurück und verweigerte ihr diesen. und meinte dann grinsend zu ihr.
"gut dann musst du dich jetz auch necken lassen Süße."
meinte er grinsend und sah ihr erneut in die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 5:15 pm

Sayuki sah ihn mit zuckersüßem Blick an und zog erneut eine Schmollschnute als Kira ihr den Kuss verweigerte.
"Was? das willst du mir wirklich antun?", fragte sie ihn gespielt dramatisch.
Das war wirklich eine miese Methode von ihm, ihr einfach die Küsse zu untersagen. Dabei liebte sie es doch so sehr ihn zu küssen. SIe waren wie eine berauschende Droge für sie.
"Aber du kannst mich doch nicht einfach auf Entzug setzen. Das tötet mich.", meinte sie erneut mit einem herzerweichendem flehendem gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 5:24 pm

Kira sah sie weiter hin lächelnd an, als sie nun meinte, das er ihr das doch nicht antuen könne und sie doch nicht auf entzug setzten könne. So war das ja auch nicht gemeint eher revanchierte er sich für die Aktion mit dem Brötchen, denn den Kuss müsse sie sich nun schon erhaschen.
"hm auf entzug will ich dich ja auch nicht setzen Sayuki Liebling. Doch eher necken und die Aktion mit dem Brötchen nun revanchieren. nun versuch dir den Kuss doch zu fangen Süße."
meinte er weiterhin grinsend und war nun auf ihre reaktion gespannt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 5:28 pm

Sayuki lauschte ihm, immernoch mit Schmollschnute. Dann grinste sie siegessicher und lehnte sich weiter vor um seine Lippen zu erreichen.
"Okay gut, wenn du das so willst. Aber sei dir gewiss das ich meinen Kuss bekommen werde! Schließlich bin ich im Vorteil.", sagte sie grinsend un siegessicher. Kira saß nur auf einem Stuhl, mehr Hocker ohne Lehne. Wenn er nicht samt Sayuki vom Stuhl fallen wollte müsste er schon aufstehen. Doch da sie auf seinem Schoß saß würde darauf wohla uch nichts werden. So lehnte sie sich immer weiter nach vorne und drückte ihn nach hinten um an seine Lippen zu kommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 5:47 pm

Kira sah Sayukis lächeln oder viel mehr grinsen und vernahm dann ihre Worte. Gut sie hatte recht sie war im Forteil doch unachtsam da sie zu sieges sicher war. wen er gewollt hätte er den moment nutzen können. Aber das wollte er nicht und ging ihr nun eher noch entgegen und küsste seine Sayuki. Nach dem Kuss meinte er nun zu ihr.
"hm ... und bist du immer noch der meinung ich könnte dich auf entzug setzen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 5:57 pm

Zufrieden lächelte die junge Dämonin als sie ihren so ersehnten Kuss bekam. Sie bemerkte zwar das er ihr dabei entgegen kam, machte sich darüber aber nicht groß Gedanken. Konnte ja sein das er das für sie gemacht hatte um sie nicht noch mehr zu ärgern.
"Hmmm weiß ich nicht, kannst dus?", fragt sie und legte ihrem Arme um ihn und holte sich noch einen witeren Kuss von ihm. Langsam wurde sie wirklich süchtig nach diesem atemberaubenden Gefühl. Jedesmal gab es ihr Wärme und Halt. Sanft kraulte sie Kiras Hinterkopf und legte ihre Stirn an seine. Ihr Problem war das sie ihrer Meinung nach Kira noch nicht sehr gut kannte. Bisher hatte ja nu sie von sich berichtet.
"Hmmm sag mal Schatz eben habe ich von mir erzählt. Wie wäre es wenn du mir etwas über dich verätst, nur wenn du magst. Dann kann ich dich besser einschätzen.", schlug sie vor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 6:16 pm

Kira genoss den Kuss und vernahm dann ihre Frage. Doch er schaffte es garnicht zu antworten da bekam er schon den nächsten Kuss von ihr. Lächelnd sah er sie dann an, wo es ihm sichtlich gefiehl gekrault zu werden von ihr. Dann meinte sie das er doch mal von sich erzählen könne Kira wusste das dies irgwendwann kommen musste doch was wollte sie denn hören etwa das wie viele Menschen er getötet hatte. Er wusste nicht wie und wo er da Anfangen sollte.
"hm kan ich machen doch nur wenn du es etwas konkretisierst weil ich nicht weis was du hören willst Sayuki."
meinte er und sah ihr weiter hin in die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 6:25 pm

Sayuki lauschte ihm aufmerksam und kraulte weiter seinen Hinterkopf. Fragen und überlegend sah sie ihn dann an.
"Nunja halt was von dir und deinem Leben. Deine Kindheit vielleicht, was du magst oder wie du zum Killer wurdest.", sagte sie und blickte ihn dann weiter an. Allerdings kam ihr dann noch eine weitere Frage in den Sinn. "Er war ein Profilkiller, was wenn er dies weiterführen will? Was wenn er weiterhin Menschen töten will?", ging es ihr durch den Kopf.
Sofort verdrängte sie diese Gedanken wieder und lächelte ihn sanft an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 6:38 pm

Mit Sayukis Aussage senkte sich Kiraskopf und er fragte sich nun warum er denn von seiner Kindheit erzählen sollte, diese kannte er doch gar nicht. Nach einer Weile sah er wieder auf und sagte nun zu Sayuki.
"Ja naja Kindheit ... diese wurde mir genommen bzw wohl die Erinnerung daran. Das einzige was ich weiß das ich mit 5Jahren einer Gehirnwäsche unterzogen wurde und bis zu meinem 10. Lebensjahr galt ich als Versuchkaninchen wie all die anderen Kinder auch. Mit dem 10. Lebensjahr begann die Ausbildung. Die mit dem 15 Lebensjahr beendet wurde durch eine Prüfung. wenn man diese überlebte bekam mann dann seine Neue Idendität und die ersten Aufträge. Ja und was ich mag ... dem bin ich noch nie nach gegangen ... bzw. war das töden für mich wohl das einzige was ich mochte. Naja nun hab ich dich Sayuki und dich mag ich nicht nur dich liebe ich."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 6:50 pm

Sayuki lauschte ihm aufmerksam, sie wollte keines der Worte verpassen. traurig blickte sie ihn dann und lächelte erst wieder als er meinte das er sie liebte. Liebevoll legte sie eine Hand um sein gesicht und streichelte seine Wange.
"Du armer.....das tut mir so leid. Jedoch wünsche ich mir oft alles vergessen zu können. Einfach alles zu vergessen.", meinte sie traurig und blickte dann auf den Boden. Nur zu gerne würde sie die schrecklichen Bilder aus ihrem Kopf verbannen, Bilder die sie jede Nacht in Alpträumen quälten.
Auf der anderen Seite musste es schrecklich für ihn sein nichts von sich selbst oder seiner Kindheit zu wissen. Nur zu gerne würde sie ihm helfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 7:10 pm

Kira vernahm ihre Worte und sah wie sich ihr Kopf senkte. Auch wenn es scheinbar wirklich nicht die beste Vergangenheit war, doch kam er damit zu recht und ändern konnte er es nun eh nicht.
"Ja naja ... es brauch dir nicht leid tun Sayuki und ... wegen dem anderen, das solltest du wohl noch mal bedenken. Erinnerungen sind etwas wichtiges für die Persönlichkeit und aus ihnen kann man auch vieles lernen. Auch wenn deine Vergangenheit nicht die beste war doch konntest du aus ihr lernen."
Kira fing mit den Worten an Sayuki über die Wange zu streicheln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 7:26 pm

Eine kleine Träne kullerte ihre Wange hinunter. Sayuki mochte nie an ihre Vergangenheit denken, denn sie bestand für sie nur aus Qual und Leid.
"Das mag wohl sein. Doch jede Nacht quälen mich die selben Bilder. Die Bilder vom Tod meines Faters bis zu den peinvollen Jahren bei Akatzuki. Sie verfolgen mich wie ein Schatten und machen mich schwach.", sagte sie gekränkt, wobei zu schluss ihre Stimme mehr ein flüstern war und gebrochen klang. Sie versuchte die Bilder in ihrem Kopf schnell wieder mit den Überlegungen, ob sie Kira nicht irgendwie helfen könnte, zu verdrängen. Verzweifelt überlegte sie ob es nicht eine Möglichkeit gab ihm seine Vergangenheit wieder zu geben. Da fiel es ihr wie Schuppen von den Augen.
"Jigyaku no Jutsu!", sagte sie und sah ihn erfreut an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 7:49 pm

Kira vernahm ihre Worte und ihr zu Boden fallenden enteuchten Blick. Hatte er etwar was falsches gesagt, gut scheinbar schien Sayuki das alles anders auf zu nehmen. Als dann die letzten Worte von ihr aufhallten, sah er sie an und fragte sich was sie damit erreichen wollte.
"ehm und das soll mir jetzt was sagen?"
verwundert sah er sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 8:03 pm

Sie lies vom eigendlichen Thema, ihre Vergangenheit ab und konzentrierte sich nur auf ihre Idee.
"Das Jigyaku no Jutsu! Das ist ja ein Gen-Jutsus durch das man die Gedanken der Person auf die man es Anwednet sozusagen lesen und durchforsten kann. Nach Erinnerungen und Informationen die er nicht preisgeben will oder vergessen hat. ", sagte sie begeistert. Sie hoffet inständig das sie ihm dadurch seine Erinnerungen wiedergeben konnte.
"Ich habe es noch nie wirklich angewand und natürlich würde ich erst an tieren oder Pflanzen üben aber ich könnte so vielleicht was über deine Vergangenheit rausfinden...wenn du magst heißt das."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 8:22 pm

Kira vernahm ihre worte und folgte ihr aufmerksam. zum schlass aber schüttelte er mit dem Kopf und meinte zu ihr.
"nein Sayuki ... danke aber das muss nicht sein ... ich bin dir dankbar für dein Angebot doch lass ich lieber die Vergangen heit so wie ich sie nun kenne. was dafor war sollte vergessen bleiben ist vielleicht besser so."
meinte er zu ihr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: die Küche   Di Aug 24, 2010 8:25 pm

Verständnissvoll nickte sie und gab ihm dann einen zarten Kuss.
"Kann ich verstehen, es war ja auch nur ein Angebot.", meinte sie mit sanfter Stimme und nahm sich dann wieder sein Brötchen.
"So wo waren wir stehengeblieben...achja beim abgestürzten Flugzeug.", meinte sie kichernd un hielt ihm sein Brötchen zum abbeißen hin.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: die Küche   

Nach oben Nach unten
 
die Küche
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Starlight :: RPG Bereich :: Helio Gakure no Sato :: Land der Walkers-
Gehe zu: